Gästeservice: +49 (0) 34925 6 30 37

Zentrale: +49 (0) 34925 6-0

Nachrichten

Vietnams Botschafter zu Gast

Am 17. Juni 2021 war  S. E. Dr. Minh Vu  Nguyen, Botschafter der Sozialistischen Republik Vietnam in Deutschland im Eisenmoorbad zu Gast und wurde von Geschäftsführer und Kurdirektor Deddo Lehmann und Bürgermeister Martin Röthel im Kurhaus begrüßt.
Grund des Botschafterbesuchs war das Interesse an Inhalten und Gestaltung der Zusammenarbeit zwischen dem Militärhospital 175 und dem Institut für Biomedizinische Physik in Ho-Chi-Minh-Stadt mit der Bad Schmiedeberger Kur-GmbH auf dem Gebiet der medizinischen Rehabilitation. Grundlage dafür ist der Kooperationsvertrag beider Partner vom Oktober 2018.
Das Eisenmoorbad ist Gründungsmitglied eines Gesundheitsnetzwerkes der Stadt Leipzig mit Ho-Chi-Minh-Stadt und darin Partner für Rehabilitationsleistungen. Zur praktischen Umsetzung des Vertrages gehörte die Lehrtätigkeit des Chefarztes für Orthopädie PD Dr. med. Jörg Brandt und des Sporttherapeuten Frank Pigors in Vietnam und die Hospitation von medizinischen und therapeutischen Führungskräften des Militärkrankenhauses in den Rehabilitationskliniken des Eisenmoorbades. 2019 wurde dann die Ausbildung von vietnamesischen Pflegefachkräften durch die Kureinrichtung vertraglich vereinbart. 15 Krankenhausmitarbeiter lernen gegenwärtig die deutsche Sprache und werden noch in diesem Jahr in Bad Schmiedeberg zur weiteren Ausbildung erwartet. Darüber sprach der Botschafter Dr. Nguyen Minh Vu vom Kurhaus aus in einer halbstündigen Videokonferenz mit Vertreten des Militärkrankenhauses 175 in Ho-Chi-Minh-Stadt. Auch die gegenseitige Hilfe während der Corona-Pandemie kam zur Sprache. Sie ist Zeichen der guten und freundschaftlichen Beziehungen im Gesundheitsnetzwerk. Die Vietnamesen schickten im Juni 2020 5.000 medizinische Schutzmasken ins Eisenmoorbad, als es in Deutschland daran mangelte und im Gegenzug beteiligte sich der Kurbetrieb selbstverständlich an der Leipziger Sendung von 4.500 Covid-19 Antigen-Tests im Mai 2021 nach Ho-Chi-Minh-Stadt, da diese dort dringend benötigt werden.
Der Botschafter, begleitet unter anderem vom Verteidigungsattaché Tuan Minh Nguyen und dem Botschaftsrat und Leiter der Handelsvertretung Vietnams in Deutschland Thanh Tung Nguyen, erhielt bei einem abschließenden Rundgang im Kurzentrum einen Überblick zu Einrichtungen und Struktur des 1878 gegründeten Eisenmoorbades. Die Anwendung und Wirkung des natürlichen Heilmittels Moor und die Zusammensetzung der Heilwässer waren für die Gäste von besonderem Interesse, ebenso der  Bau des Gradierwerkes, der Stellenwert der Rehabilitation im Gesundheitswesen und spezielle Anwendungen wie die medizinische Trainingstherapie.

Zurück