Gästeservice: +49 (0) 34925 6 30 37

Zentrale: +49 (0) 34925 6-0

Nachrichten

Kneipp-Tag & Gesundheitswoche

Vor 200 Jahren wurde Sebastian Kneipp geboren. Die von ihm entwickelte Kneipp-Therapie ist in Europa das umfassendste klassische Naturheilverfahren. Es gehört mittlerweile zum immateriellen Kulturerbe der UNESCO. Sein Gesundheitskonzept, das auf fünf Säulen basiert, lässt die ganzheitliche Betrachtung des Menschen zu und wirkt in seiner Gesamtheit.
Ziel der 53 Kneippheilbäder und -kurort war es in diesem Jahr, große Aufmerksamkeit für die Kneipp-Therapie zu erreichen. Pandemiebedingt hatten viele Aktionen nicht die gewünschte Wirkung oder mussten gar abgesagt werden. Das Eisenmoorbad hatte sich früh entschieden, unseren traditionellen Kneipp-Tag in den September zu verlagern und mit der Einweihung des Gradierwerkes zu verbinden.

Am Samstag, dem 11. September, wird nun der Kneipp-Tag Sachsen-Anhalt auf der Kurpromenade stattfinden. Die Landesvereinigung für Gesundheit Sachsen-Anhalt e. V. lädt um 9 Uhr zu ihrer jährlichen Fachtagung ins Kurhaus ein. Drei Arbeitsgruppen beschäftigen sich mit praktischer Gesundheitsförderung.
Von 13 bis 17 Uhr öffnet zwischen Kurhaus und Schwanenteich der Gesundheitsmarkt. Regionale Händler werden Gutes für Leib und Seele anbieten. Dabei sind die Großwiger Schalmeien, Kapelle Krach und Ortschronist Felix Saul moderiert im historischen Bademeister-Kostüm. Auch ein mobiles Impfteam ist auf dem Platz.
Eingebettet in den Kneipp-Tag ist um 14 Uhr die Inbetriebnahme des Gradierwerkes, zu der Ministerpräsident Reiner Haseloff erwartet wird. Auch die seit langem angekündigten neuen Wasserfontänen sollen dann erstmalig sprudeln.
Der Samstag bildet den Auftakt für eine Kneipp-Gesundheitswoche im Eisenmoorbad. Dazu gehören kostenfreie Mitmach-Angebote wie tägliches Wassertreten mit unseren Kneipp-Bademeisterinnen, Yoga, 5-Rhythmen-Tanz, geführte Wanderungen, Radtour, Führungen auf Barfußpfad und zu Kräuterbeeten. Bewegung steht also im Mittelpunkt, teilnehmen  kann Jedermann. Auf der Homepage und über die Aushänge wird zu den einzelnen Angeboten informiert.
Unser langjähriger Partner für den Kneipp-Tag Sachsen-Anhalt ist die Landesvereinigung für Gesundheit, der wir mit den Tagungsmöglichkeiten im Kurhaus helfen, und die vom Eisenmoorbad auch Anregungen zu Tagungsthemen und Empfehlungen für Fachreferenten erhält. In diesem Jahr gibt es mit dem Landestourismusverband Sachsen-Anhalt (LTV) einen weiteren Partner, der das Eisenmoorbad beim Gesundheitstourismus unterstützt.
Für die Kneipp-Gesundheitswoche in Bad Schmiedeberg wirbt der LTV bei Radio Brocken vom 12. bis 19. September drei Mal am Tag mit einem Spot.

Das Eisenmoorbad ist über den Kneippverband in Deutschland gut vernetzt und populär. Mit Kneipp-Kuren, Gesundheits- und Wohlfühlangeboten und den vorbildlichen Kneipp-Einrichtungen gehört Bad Schmiedeberg zu den acht Bädern der Kneipp PremiumClass in Deutschland. Das umfangreiche Investitionsprogramm der letzten zwei Jahren zur Schaffung einer „Salz-Erlebniswelt“ mit neuen Therapiebereiche im Kurmittelhaus und im Kurzentrum dient der Gesundheitsvorsorge und demstärkt den Gesundheitstourismus in Bad Schmiedeberg.

Zurück