Gästeservice: +49 (0) 34925 6 30 37

Zentrale: +49 (0) 34925 6-0

Nachrichten

Jahrestasse 2022

1995 kreierte das Eisenmoorbad zusammen mit der Annaburger Porzellanmanufaktur eine Serie von Sammeltassen mit Weihnachtsmotiven. Diese Sets erhielten Gäste und Patienten, die die Festtage im Eisenmoorbad verbrachten. Die Weihnachtsgedecke wurden nach zehn Jahren durch Kaffeebecher abgelöst. Auch Mitarbeiter und ehemalig Beschäftigte erhalten zur jährlichen Weihnachtsfeier des Unternehmens das Porzellan. Gewandelt haben sich in den Jahren die Motive und Formen der Tassen. So wurde nicht nur Weihnachtliches sondern auch markante Gebäude des Kurbetriebs, historische Ansichten und in den letzten Jahren Jugendstil-Details vom Kurhaus abgebildet.

Als Motiv dient für 2022 bereits zum dritten Mal eine Bleiverglasung aus dem Jugendstil-Kurhaus, die dort im Foyer in den Oberlichtern über den Türen zu finden ist.
Sie illustriert eine Episode der antiken Odysseus-Erzählung des griechischen Dichters Homer aus dem 8. Jahrhundert vor Christus.
Auf der Heimfahrt nach Ithaka zu Frau und Sohn muss Odysseus mit Schiff und Mannschaft die Inseln der Sirenen passieren. Der verführerische Gesang der schönen Sirenen ist bereits vielen Seeleuten zum Verhängnis geworden. Denn während sie den zauberhaften Stimmen zuhörten, zerschellten ihre Schiffe an gefährlichen Klippen. Mit einer List gelingt dem beliebtesten und schlauesten Sagenheld der Griechen, unbehelligt an der Verführung vorbei zu segeln. Er stopft seinen Seeleuten Wachs in die Ohren, damit sie den Lockgesang der Sirenen nicht hören. Danach lässt er sich an den Schiffsmast fesseln und droht seinen Männern, ihn unter keinen Umständen loszubinden. Nur seine Ohren bleiben frei, damit er den herrlichen Gesang hören kann.

Antike Vorlagen wurden in der Zeit des Jugendstils gern künstlerisch verarbeitet. Unsere Jahrestasse 2022 ist passend zum Motiv wieder mit einem Vers von Wilhelm Busch versehen. Ihn könnte man als populärsten Comic-Zeichner des ausgehenden 19. Jahrhunderts bezeichnen. Die Jahrestasse kann auch an der Information im Kurhaus als Souvenir erworben werden.

 

Zurück